Krankenkassen

Bei docdirekt können sich Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen via App, Web-Plattform oder Telefon an einen Arzt wenden, dem sie nicht persönlich gegenübersitzen, ohne dass sie je zuvor persönlichen Kontakt mit diesem Arzt hatten. Diese sogenannte ausschließliche Fernbehandlung im Zuge des Modellprojekts docdirekt der Kassen­ärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) ist bisher bundesweit einmalig.

Kostenträger des innovativen Versorgungsmodells docdirekt sind alle Landesverbände der gesetzlichen Krankenkassen. Somit ist die Inanspruchnahme der telemedizinischen Dienstleistungen von docdirekt für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung in den Modellregionen Stuttgart und Tuttlingen kostenfreier Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung.

Teilnehmende Krankenkassen

Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen können docdirekt kostenlos als Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung in Anspruch nehmen. Nachstehend finden Sie eine alphabetische Liste aller gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland:

Privatversicherte können den Service von docdirekt nicht nutzen.

nach oben